Postbank mit 5% Tagesgeld - 312 Euro Zinsgewinn für Neukunden möglich

In einer jetzt abgelaufenen Aktion gab es bei der Postbank 100 Euro Startguthaben. Wer hier zu spät dran war, könnte möglicherweise von einer neuen Offerte der Bonner Banker profitieren. Wer bereit ist, sein Gehaltskonto kostenlos bei der Postbank zu führen und zudem einen außergewöhnlich hohen Zinssatz für sein Erspartes sucht, kann jetzt zugreifen. Denn 5% Zinsen gab es bei einem Tagesgeldkonto zuletzt vor mehr als 3 Jahren.

Das neue Angebot ist seit dem 30. September auf dieser Aktionsseite bei der Postbank buchbar. Die Aktion endet am 31. Oktober 2011.

5% Tagesgeld klingt gut - aber lohnt sich das wirklich?

Wir haben nachgerechnet, für wen sich das Postbankangebot lohnt. Den hohen Zinssatz gibt für eine Anlagesumme von maximal 15.000 Euro. Die Zinsen sind garantiert für 5 Monate ab Kontoeröffnung. Was ist maximal drin für den (Neu-)Kunden? Die Formel lautet: Anlagesumme in Euro mal 5% Zinsen mal 5 Monate Anlagedauer. In der letzten Spalte haben wir zum Vergleich den derzeitigen Spitzenzinssatz (2,70%) aus unserem Tagesgeldkontovergleich aufgeführt.


Anlagesumme
Ertrag bei 5,00% Zinsen
(Postbank)
Ertrag bei 2,70% Zinsen
(moneyou u.a.)
5.000 EUR 105 EUR 56 EUR
10.000 EUR 210 EUR 113 EUR
15.000 EUR 312 EUR 170 EUR

Wer also gleich nach Kontoeröffnung die maximal möglichen 15.000 Euro auf sein neues Postbank-Tagesgeld überweist, kassiert etwa 312 Euro Zinsen. Das sind 142 Euro mehr als bei den bisherigen Spitzenanbietern wie Bank of Scotland oder moneyou.

Das Postbank 5% Tagesgeld gibt es leider nicht einzeln. Es gehört zwingend zum Postbank Girokonto "Aktiv Plus". Dieses muss aktiv als Gehaltskonto genutzt werden. Das ist auch dringend zu empfehlen. Denn gehen monatlich weniger als 1000 Euro ein, steigt die Kontoführungsgebühr des ansonsten kostenlosen Girokontos auf 5,90 Euro.

Die Aktion läuft vom 30. September bis zum 31. Oktober 2011. Eröffnen lässt sich das Aktionskonto über diese Webseite der Postbank.

Bonus: 500 Euro Sofortdispo und Gewinnspiel

Neben dem Aktionszinsatz von 5% Tagesgeld-Zinsen bietet die Postbank jedem Neukunden zwei weitere Schmankerln: Wer volljährig und kreditwürdig ist (Grundvoraussetzung für dieses Angebot), erhält ohne weiteren Antrag 500 Euro Sofort-Dispositionskredit. Das ist zwar schön, aber die Dispo-Nutzung läßt sich die Postbank auch schön bezahlen: Der Dispozinssatz beträgt satte 10,95%.

Außerdem nehmen alle Neukunden automatisch an der Verlosung von 25 Neuwagen vom Typ FIAT 500 teil.

Unser Fazit

5% Zinsen sind außergewöhnlich. Ein richtig verlockendes Angebot. Das gilt besonders für jene Kunden, die die maximal möglichen 15.000 Euro anlegen können. Das im Paket enhaltene Postbank Girokonto ist ein ordentliches Konto. Wer die geforderten 1000 Euro Zahlungseingang sicherstellen kann, erhält ein gutes kostenloses Girokonto mit einem sehr guten Onlinebanking. Die Postbank besitzt nicht nur 1100 Filialen im ganzen Land, sondern auch über 9000 kostenlose Geldautomaten im Cash Group-Verbund. Kostenlos Bargeld gibt es zudem an immer mehr Shell-Tankstellen und Rewe-Märkten. Auch die Kreditkarte ist im ersten Jahr kostenfrei.

Wer das Girokonto allerdings nicht braucht und ohnehin weniger als 1000 Euro als Tagesgeld anlegen kann, der muss nicht zugreifen. Hier tut es auch ein anderes Tagesgeldkonto mit einem halbwegs ordentlichen Zinssatz. Empfehlenswert ist die Bank of Scotland, die den guten Zinssatz von 2,20% nicht nur Neu- sondern auch Bestandskunden anbietet. Langfristig ist das sehr fair und sorgt für hohe Kundenbindung. Das Gleiche gilt für den aktuellen Spitzenreiter moneyou mit einem Zinssatz von 2,70%.

Teilen auf Facebook

Mit diesem Newsletter kannst Du bares Geld sparen!

Ich bin dabei!
Kein Spam. Keine Weitergabe von Daten. Jederzeit abmelden.

Artikel Update am 01.02.2016 | Thema: Postbank 5% Tagesgeld