Jetzt online: 10 Tipps für sicheres Homebanking

Homebanking

Seit einigen Jahren beobachten wir einen anhaltenden Trend zum privaten Onlinebanking. Vom heimischen Computer ist der Zugriff aufs Konto leichter und komfortabler denn je. Doch genau das weckt auch zahlreiche Begehrlichkeiten bei den Cyberkriminellen dieser Welt.

Wer sein Giro- oder Tagesgeldkonto sicher von zu Hause aus nutzen möchte, sollte unbedingt ein paar wichtige Tipps beherzigen: Hier gehts zum Artikel für mehr Sicherheit beim Homebanking. Wir haben die 10 besten Ratschläge im Umgang mit dem Homebankingcomputer zusammengetragen und freuen uns, wenn Sie den einen oder anderen davon befolgen.

Das Wichtigste vielleicht vorab: Es ist unglaublich, wie unbekümmert die Leute mit ihren Kontodaten umgehen... Sitzen Sie gerade an einem fremden Computer? Dann schauen Sie doch mal unter der Tastatur nach, ob da nicht irgendein Passwort klebt! Vielleicht noch eine Adresse mit Kontonummer? Herzlichen Grlückwunsch - wenn Sie jetzt genügend kriminelle Energie haben, können Sie in 5 Minuten um einige Tausend Euro reicher sein. Denn wer seine Kontodaten so behandelt, hat bestimmt kein tägliches Überweisungslimit mit seiner Bank vereinbart.

Und Sie?

Teilen auf Facebook

Mit diesem Newsletter kannst Du bares Geld sparen!

Ich bin dabei!
Kein Spam. Keine Weitergabe von Daten. Jederzeit abmelden.

Artikel Update am 22.10.2012 | Thema: Homebanking: 10 Tipps