DAB Girokonto - das unbekannte Konto

Vielleicht wurde das Kontoangebot der Direktanlagebank (DAB) schon zu lange von den Kunden übersehen. Vielleicht warb die Bank bislang nur um die "Trader", also private Wertpapierhändler. Wir wissen es nicht. Aber die 5-Euro-Aktion ist jetzt ein kleiner Paukenschlag.

Die Bank zahlt fürs Geldausgeben

Wer jetzt als Neukunde ein DAB-Girokonto eröffnet und auch aktiv nutzt, bekommt einen Bonus von den Bankern. Der Deal: Einfach mit der ec-Karte zahlen und schon gibts 5 Euro pro Monat. Abheben am Automaten zählt nicht. Dafür gibts aber auch keinen Mindestumsatz. Das Konto selbst ist kostenlos. Stiftung Warentest meint: "Günstigste Dispozinsen deutschlandweit" - Finanztest Ausgabe 9/2009. Stimmt, denn wer in den Dispo rutscht, zahlt bei der DAB nur 6,95% Zinsen.

Obendrein Tagesgeldkonto und Depot gratis

Die DAB ist vor allem unter Aktien- und Wertpapierkäufern bekannt. Das Depot ist kostenlos, das ist aber nichts besonderes. Interessant sind die niedrigen Gebühren, denn das aktive "Traden" (Handel mit Wertpapieren) ist vergleichsweise günstig. Zum Depot gehört immer auch ein Tagesgeldkonto ("Zinskonto"). Ein Blick in die Zinstabelle in unserer rechten Spalte zeigt, daß die DAB auf diesem Tagesgeldkonto zur Zeit die besten Zinsen zahlt (Stand: Januar 2010, Zinssatz: 2,5% bis 15.000 Euro, darüber 0,5%).

Wer also als Neukunde ein DAB Girokonto bis zum 31.03.2010 eröffnet, bekommt erstaunlicherweise

  • das derzeit am besten verzinste Tagesgeldkonto,
  • eines der günstigsten Wertpapierdepots,
  • den bundesweit niedrigsten Dispozinssatz fürs Girokonto und
  • bei Bedarf eine kostenlose Kreditkarte (MasterCard).

Zusammen mit der 5-Euro-Aktion. Wow!

Und bis zu 500 Euro Wechselbonus.

Okay, nicht für alle. Denn diesen Bonus bekommen nur die Kunden, die mit einem vorhandenen Wertpapierdepots zur DAB umziehen. Der Wechsel scheint sich aber zu lohnen. Oder ist Gegenteiliges bekannt?

Teilen auf Facebook

Mit diesem Newsletter kannst Du bares Geld sparen!

Ich bin dabei!
Kein Spam. Keine Weitergabe von Daten. Jederzeit abmelden.

Artikel Update am 29.05.2018 | Thema: DAB Girokonto verdient Geld