Geld sparen ist fein. Geld verdienen ist besser!

Geld verdienen, Spaß haben und die Welt retten: Manchmal kriegt man das alles unter einen Hut. Wir haben mal was Neues ausprobiert und sind begeistert. Hier steht, wie es geht. Und Sie können das auch.

Auch wenn es derzeit nicht so aussieht: Es ist Frühling in Deutschland. Die Temperaturen klettern zwar kaum über 5 Grad. Das macht aber nichts, denn man kann auch diese kalten Tage sinnvoll nutzen. Unser Vorschlag: Fangen Sie einfach mit dem Frühjahrsputz an! Dafür braucht man kein gutes Wetter. Im Gegenteil: Je besser die Zeit jetzt für den Indoor-Putz genutzt wird, desto unbesorgter genießt man nachher die ersten warmen Tage.

Machen Sie es wie wir letzte Woche: Wir haben ausgemistet und dabei noch Geld verdient. Das Problem: Übers Jahr sind viele neue Bücher und DVDs in der Regalwand gelandet. Enge und Staub statt Luft und Lust. Also ran an die Buletten und alte Sachen aussortiert. Das machen wir nämlich alle zwei Jahre. Und bislang war das dann immer ein Fall für den Flohmarkt. Dieses Jahr jedoch haben wir es anders gemacht. Wozu gibt es das Internet? Richtig: Um damit Geld zu verdienen :-)

Kennen Sie momox? Die kaufen Ihr altes Zeug!

Am besten, Sie sehen sich dieses Video an. Hier wird erklärt, wie es funktioniert. Momox in 90 Sekunden:

Video bei Youtube ansehen

Die alten Bücher und CDs werden also einfach mit dem Handy eingelesen. Die notwendige App kann man sich bei momox.de laden. Wer kein solches Smartphone besitzt, muss die Strichcode-Nummern von Hand eintippen. Momox zeigt sofort den Ankaufspreis. Manche Medien bringen wenig, manche sind echte Schätzchen. Ist ein bestimmtes Thema derzeit trendy, dann gibt es mehr als erwartet.

Wir sind etwas über 100 Bücher, DVDs und Musik-CDs losgeworden. Verdienst: Knapp 75 Euro. Das Ganze hat etwa zwei Stunden gedauert. Inklusive Paket packen. Die Portokosten übernimmt momox. Entweder druckt man den Paketaufkleber mit Frankierung selbst aus. Oder, Möglichkeit 2: Der Postbote holt das Paket kostenlos zu Hause ab. Bequemer geht es kaum. Momox zahlt das Geld aufs Konto, wenn die Sendung angekommen und geprüft wurde. Bei uns klappt das alles völlig problemlos.

Buecher mit der momox App einscannen
Mit der Smartphone App geht das Einlesen schnell

Falls Sie sich fragen, was momox mit den ganzen angekauften Medien macht: Die werden mit Gewinn wieder verkauft. Die entsprechende Shopseite findet man unter medimops.de. Hier finden sich viele Bestseller von gestern zu einem sehr freundlichen Preis. Das gilt für Bücher, Filme, Musik-CDs und auch für technische Gerätschaften. Tipp: Die sonst recht teuren Kochbücher von GU (Gräfe Unzer Verlag) gibt es hier ziemlich günstig. Also ran an den Frühjahrsputz und verdienen Sie Geld!

Teilen auf Facebook

Mit diesem Newsletter kannst Du bares Geld sparen!

Ich bin dabei!
Kein Spam. Keine Weitergabe von Daten. Jederzeit abmelden.

Artikel Update am 24.05.2018 | Thema: Geld durch Frühjahrsputz