Millionen deutsche Kontonummern geklaut: Wechseln Sie jetzt die Kontoverbindung!

Wie verschiedene deutsche Zeitungen am Wochenende berichteten, sind jetzt 21 Millionen deutsche Kontodaten auf dem Schwarzmarkt aufgetaucht. Vermutlich stecken schlecht bezahlte Mitarbeiter diverser Callcenter dahinter, die sich mit der Weitergabe das karge Gehalt aufbessern wollten. Ein Skandal, dessen weitere Ausmaße man am heutigen Tage nur erahnen kann.

Ist meine Kontoverbindung auch dabei?

Das ist wohl die meistgestellte Frage in deutschen Haushalten derzeit. Niemand kann sicher sein, daß ausgerechnet die eigene Kontoverbindung nicht auch auf der Liste steht. Was also sollte man tun, um nicht plötzlich von bösen Abbuchungen überrascht zu werden? Ganz einfach: Wechseln Sie die Kontoverbindung. Jetzt.

Wer wirklich sicher gehen will, daß sein Geld nicht von Kriminellen abgebucht wird, sollte jetzt schnell auf ein neues Konto umsteigen. Kostenlose angebote gibt es zu Hauf. Wir haben hier einen Vergleich der besten kostenlosen Girokonten. Unser Rat für schnell Entschlossene: Das kostenlose Girokonto der DKB hat die besten Konditionen - perfekt für clevere Geldsparer.

Wechseln Sie jetzt Ihre Kontoverbindung und sparen Sie sich böse Überraschungen! Handeln Sie noch heute.

Girokonto Vergleich

Teilen auf Facebook

Mit diesem Newsletter kannst Du bares Geld sparen!

Ich bin dabei!
Kein Spam. Keine Weitergabe von Daten. Jederzeit abmelden.

Artikel Update am 22.10.2012 | Thema: Gestohlene Kontonummern