Comdirect erhöht auf 4 Prozent fürs Tagesgeld

Wenn das keine guten Nachrichten sind: Die Internetbanker von comdirect haben sich überlegt, nicht nur monatlich 1 Euro aufs Girokonto zu zahlen, sondern setzen sich entgegen dem allgemeinen Trend an die Spitze bei den Anbietern von Tagesgeldkonten. Heute kam die für alle Geldsparer höchst erfreuliche Meldung, daß es ab sofort und widerruflich bis Ende August satte 4 Prozent Zinsen für jeden Euro auf dem Tagesgeldkonto gibt.

Verwundert reibt sich der Sparwillige die finanzkrisenverheulten Augen und fragt sich, was denn mit denen los ist. Wo ist der Haken? Die Bank ist dem deutschen Einlagensicherungssystem angeschlossen - das Geld der Anleger ist also richtig gut abgesichert. Die Stiftung Warentest hat sie erst kürzlich mit der hervorragenden Bewertung "Gut" (1,7) bedacht. Und nun diese spektakuläre Zinserhöhung gegen den Trend?

Wir hatten die comdirect bereits vor einigen Wochen im Test und konnten ebenfalls wenig Negatives feststellen. Unser Tipp für Sie als Geldsparer: Greifen Sie zu und wandern Sie mit bis zu 10.000 Euro zum Tagesgeld Plus der comdirect!

Hinweis v. 27.05.2009: Mit sofortiger Wirkung werden die Zinsen auf 2,00 Prozent gesenkt.

Jetzt Konto eröffnen

Teilen auf Facebook

Mit diesem Newsletter kannst Du bares Geld sparen!

Ich bin dabei!
Kein Spam. Keine Weitergabe von Daten. Jederzeit abmelden.

Artikel Update am 22.10.2012 | Thema: Comdirect 4,00 Prozent