Warum wir auch dieses Jahr wieder die Autoversicherung wechseln werden

Jedes Jahr der gleiche Zirkus. Die Autoversicherung wird teurer und informiert mit einem knappen Schreiben, wie viel mehr wir im nächsten Jahr bezahlen sollen. Also wird wie immer der Kfz-Versicherungsrechner angeworfen und ein Vergleich durchgeführt. Denn 45 Euro mehr für die gleiche Leistung zahlen? Nö. Mal sehen, was so geht beim Sparen.

Satte 45 Euro mehr für die gleiche Leistung?
45 Euro mehr? Das geht auch billiger. Zeit für einen Vergleichsrechner!

Dieses Mal nutzen wir aber nicht nur ein einziges Vergleichsportal, sondern gleich drei. Im Rennen um die günstigste Haftpflichtversicherung für unser Schätzchen sind die Vergleichsrechner von

Unser alter BMW soll bei der jetzigen Versicherung satte 330 Euro kosten. Berlin ist in der Regionalklasse R12. Das ist die teuerste von allen, denn in Großstädten sind offenbar mehr Schäden als anderswo zu regulieren. Gut, das kann man nicht ändern. Unsere Schadensfreiheitsklasse ist die SF18 - das sind immerhin 18 unfallfreie Jahre. Beide Kennzahlen sind bei allen Autoversicherungen gleich. Einen Rabattretter brauchen wir nicht, da wir noch nicht in SF25 oder besser sind. Da gibts also nichts zu verlieren. Wichtig ist uns nur der zusätzliche Schutzbrief, da wir uns teure Automobilclubs wie den ADAC & Konsorten einfach sparen. Mit dem Schutzbrief von der Autoversicherung gibt es die Pannenhilfe zu einem Bruchteil der Club-Kosten.

Welches Portal ist das beste?

  check24 TopTarif transparo
Bester neuer Tarif bei...
264,06 Euro 267,00 Euro 267,00 Euro
Unsere Ersparnis 2012
 66,54 Euro
 63,06 Euro
 63,06 Euro

Die Ergebnisse unterscheiden sich kaum. In unserem Falle liegt Check24 minimal vorn, das kann mit anderen Daten natürlich anders aussehen. Fakt ist: Alle drei Portale helfen, in einen günstigeren Vertrag zu wechseln.

Bei unserer neuen Versicherung werden wir nur 264 Euro zahlen, Schutzbrief inklusive. Das sind locker mal 66 Euro weniger als beim alten Anbieter. Klarer Fall: Auch in diesem Jahr werden wir die Autoversicherung wechseln!

Alle Portale bieten einen Vordruck zur Kündigung der alten Autoversicherung. Leichter geht es nicht. Stichtag zur Kündigung ist für die meisten Autofahrer der 30. November. Doch für viele Kunden könnte sich diese Frist verlängern: Wenn die Unterlagen der alten Versicherung erst nach dem 1. November eintreffen und eine Preiserhöhung mitteilen, dann gibt es ein Sonderkündigungsrecht. Auch über den Stichtag hinaus, nämlich bis 30 Tage nach Erhalt der Preiserhöhung.

Es spricht nichts dagegen, nach einer Tariferhöhung einfach die Autoversicherung zu wechseln. Das Geld ist mit Hilfe eines Tarifvergleichs recht schnell verdient!

Teilen auf Facebook

Mit diesem Newsletter kannst Du bares Geld sparen!

Ich bin dabei!
Kein Spam. Keine Weitergabe von Daten. Jederzeit abmelden.

Artikel Update am 16.05.2018 | Thema: Autoversicherung wechseln